Zum Hauptinhalt springen

Details zu Mitteilungen

Digitale Souveränität für die öffentliche Verwaltung

Zur Steigerung der digitalen Souveränität in der öffentlichen Verwaltung hat der Deutsche Bundestag 51 Millionen Euro vorgesehen.

Der Bundestag hat ein 51-Millionen-Euro-Paket geschnürt, mit dem die öffentliche Verwaltung unabhängiger von proprietären Softwarelösungen werden soll. Unter anderem wird ein "Zentrum für digitale Souveränität" errichtet, das den Einsatz von Open Source auf den Weg bringen soll.

Quelle & weitere Informationen: funkschau: Bundestag bewilligt 50 Millionen Euro für digitale Souveränität

Reichstag © Ingo Joseph -